Freitag, 31. März 2017

[Unsere Woche ♥] #Neuzugänge #News #Leserattengetuschel

. Jahre.
Hallo ihr Lieben, 💕🌷🌼🌞
der Frühling ist da und alles fängt an zu blühen und wird aus dem Winterschlaf geweckt.
Mittlerweile bin ich (Petra) seit einer Woche aus dem Krankenhaus und der Alltag hat uns wieder. Wer mehr über meinen KH Aufenthalt wissen will, hier>>> verlinke ich euch meinen Post dazu.
Dem Lesefuchs Lena geht es soweit auch wieder gut. Also alles im grünen Bereich. Sie hat heute Geburtstag und wird, kaum zu glauben, schon  19. Jahre.

Währen meiner Abwesenheit, sind sehr tolle Bücher bei uns eingezogen. Hier möchten wir uns noch mal bei den Autoren bedanken, die mir im KH eine Freude machen wollten. Unser Dank geht an Noah Fitz, Marie W. Peter  und Karin Kaufmann bzw.Ernest Nyborg , die uns ihre Schätze anvertraut haben.
So ihr Lieben, genug geschwafelt, jetzt zeigen wir euch unsere Neuzugänge der Woche. Viel Spaß beim Stöbern. Habt ein schönes sonniges Wochenende. Alles Liebe eure Leseratten und der Lesefuchs.  💕

Donnerstag, 30. März 2017

[Unsere Top Ten der Neuerscheinungen] April 2017

Hallo ihr Lieben, 💕📚📘📕
auch diesen Monat haben wir euch 10. Bücher - Neuerscheinungen herausgesucht und stellen sie euch näher vor. Es ist wieder breit gefächert, weshalb bestimmt für jeden von euch etwas dabei sein müsste  Dann legen wir mal los. 
Viel Spaß beim stöbern und lesen, wünschen euch eure Leseratten 💓

Montag, 27. März 2017

[We are Back] Meine Woche im Krankenhaus

Hallo ihr Lieben, 💕🚑💉🏥
viele von euch, die uns folgen, haben es wahrscheinlich über Facebook mitbekommen, ich war 8 Tage im Krankenhaus. Für alle, die es nicht mitbekommen haben und die sich gewundert haben, warum es hier so ruhig war, fasse ich alle kurz zusammen.
Ich hatte von Donnerstag  an so wahnsinnige Schmerzen hinter dem Brustbein, die bis in den Arm und in den Kiefer zogen, zudem bekam ich schlecht Luft. Ich dachte zuerst ein eingeklemmter Nerv.
Als es Freitag Morgen nicht besser wurde, hat mich Karl zu meinem Arzt gebracht. Nach dem dieser ein EKG gemacht hatte sah ich schon an seinem Blick, dass irgendetwas nicht in Ordnung war, was sich leider auch bestätigt hat.
Wir mussten sofort in die Klinik, die mich 8 Tage wirklich komplett auf den Kopf gestellt hat. 
Ultraschall/ Echo
Langzeit EKG
Langzeit Blutdruck
Thorax Röntgen
MRT vom Herz ( Dafür wurde ich mit dem Krankenwagen nach Wuppertal gebracht, weil nur dort das Herz MRT  zur Verfügung stand,)
Am vorletzten Tag sollte  dann ein Belastungs EKG gemacht werden, was ich durch meinen Bandscheibenvorfall und durch meine Taubheit im rechten Bein, nicht lange durchgehalten habe. Da dieses aber die wichtigste Untersuchung von allen war, muss ich jetzt zum Kardiologen, dort kann man das Herz medikamentös unter Stress setzen und schauen, wie sich das Herz unter Belastung verhält. Zudem wurde festgestellt, dass ich Nachts nicht nur schnarche, sonder Atemaussetzer von bis zu 1 Minute habe, Dafür muss ich aber noch in ein Schlaflabor. Auch dieses belastet das Herz sehr, weil es sich Nachts nicht erholen kann. Deswegen bin ich auch sehr wahrscheinlich immer müde und schlapp.
Was letzten Endes dabei raus gekommen ist folgendes:
Das Herz ist organisch völlig unauffällig. Die Angina Pectoris Anfälle sind wahrscheinlich psychisch bedingt, wenn ich Stress habe oder mich sehr anstrenge. Das kann aber erst nach einem Belastungstest genau gesagt werden.
Zudem hat man beim Thorax Rötgen festgestellt, dass ich einen Bandscheiben Vorfall im BWS bereich habe. Also nicht nur im LWS sondern an zwei Stellen gleichzeitig, was wieder ein MRT 
bedeutet.
Jetzt muss ich auf die Termine im Schlaflabor und beim Kardiologen warten.
Also ihr Lieben ich bin wieder hier, und es wird hier, im Laufe der Woche, wie gewohnt weiter gehen.
Ich habe euch vermisst. Wir freuen uns über eure tollen Unterstützung bei FB.
Bis bald und alles Liebe, eure Leseratte Petra 💘


©Petra Donatz März 2017

Freitag, 17. März 2017

[Unsere Woche ♥] #Neuzugänge #News #Leserattengetuschel



Hallo ihr Lieben,💕👀


die Woche war für uns absolut nicht schön. Ihr hattet ja sicherlich mitbekommen, das der Lesefuchs Lena (unsere Tochter) operiert wurde. Jetzt im Nachhinein ist alles gut gelaufen und sie hat sich gut erholt. All die Besorgnis und die Angst haben besonders mir (Petra) zu schaffen gemacht, da ich ja auch gesundheitlich nicht auf der Höhe bin. Aber durch die Unterstützung meiner bessere Hälfte ist alles gut überstanden. 

Wir hatten ja vor zwei Wochen berichtet, dass wir uns im März ein Buchkaufverbot auferlegt hatten, was natürlich nicht funktioniert, hat *lol* denn es sind drei Rezensionsexemplare bei uns eingetroffen, die man uns bis auf das von Roman Rausch, einfach zugeschickt hat, vorüber wir uns natürlich sehr gefreut haben.


Also ihr Lieben, wenn ihr näheres über unsere Neuzugänge wissen wollt, dann seht euch die folgenden Buchvorstellungen an. Wir wünschen euch ein schönes Frühlingswochenende. Alles Liebe eure Leseratten Petra und Karl und der Lesefuchs Lena.

Freitag, 10. März 2017

[Unsere Woche ♥] Kleine Info für euch




Hallo ihr lieben Leserinnen und Leser, Autoren und Verlage,💔🐀🐀🦊


wie einige von euch schon auf Facebook oder in unseren letzten Rückblicken, mitbekommen haben,
musste unsere Tochter Lena (18 Jahre) operiert werden. Sie wurde gestern operiert und hat so weit alles gut überstanden. Karl und ich sind in Gedanken ständig bei ihr und wir besuchen sie auch täglich, was für mich, durch meine eigenen Beeinträchtigungen, schon schwer ist. Nach lesen oder rezensieren steht uns der Kopf absolut nicht. Deswegen bitte nicht böse sein, wenn es hier am WE etwas ruhiger ist. Wir hoffen, dass nächste Woche dann wieder alles beim Alten ist und wir wie gewohnt rezensieren und bloggen.

Habt ein schönes Wochenende,


©Petra und Karl Donatz März 2017

Freitag, 3. März 2017

[Karls Rezension] °Tag Vier° Sarah Lotz

"Ungewöhnlicher Katastrophen Thriller mit merkwürdigem  Ende."

[Unsere Woche ♥] #Neuzugänge #News #Leserattengetuschel

Hallo ihr Lieben, 🌞🌺🌼
es ist wieder einmal Freitag. Ein besonderer Freitag, denn es gab diese Woche KEIN neues Buch.
Ja, wir haben mir ein Buchkaufverbot für den Monat März auferlegt und hoffen, dass es wirklich klappt. Wir werden euch Freitags darüber auf dem Laufenden halten.
Habt ihr auch schon so was durchgezogen und wie hat es bei euch geklappt?

Noch eine Woche und unsere Tochter muss ins KH. Um diese Zeit nächste Woche müsste alles überstanden sein. Die Eltern unter euch wissen ja wie man sich fühlt, wenn das KIND (19. Jahre) etwas hat. Ich Petra bin deswegen schon durch den Wind, Karl geht das Ganze etwas ruhiger an.
Aber auch hier halten wir euch auf dem Laufenden.

Ich bin stolz, denn ich habe gestern endlich mein neues Handy bekommen ein Huawai P8 light und bin nun endlich auch auf dem neusten Stand. Habe auch lange gespart.

Da es ja eine kurze Woche war, steht schon wieder das Wochenende vor der Tür. Und wir wünschen euch ein selbiges und würden uns über Kommentare sehr freuen.
Alles Liebe, bis nächste Woche, eure Leseratten Petra und Karl und auch von Lena Lesefuchs.

© Petra und Karl Donatz März 2017

Mittwoch, 1. März 2017

[Unsere Top Ten der Neuerscheinungen] März 2017

Hallo ihr Lieben, 💕📚📘📕
Etwas spät, aber besser als nie, gibt es nun wieder unsere Top Ten der Neuerscheinungen für den Monat März.
Na, habt ihr das Karnevalswochenende  gut hinter euch gebracht? Wir schon.

Nun ist wieder ein Monat rum und  wir stellen euch 10. Neuerscheinungen vor, die  dieses Mal sehr thrillerlastig  ausgefallen sind. Dennoch hoffen wir, dass auch für jeden etwas dabei sein wird. 

Am Ende des Posts, werden wir euch einige Links vorstellen, wo ihr das volle Programm für März finden werdet.
Also dann viel Spaß mit unserer Top Ten, wünschen euch eure Leseratten.
P.S. Über Kommentare würden wir uns sehr freuen.