Freitag, 6. Oktober 2017

[Rezension] "Ein Sack voll Murmeln" Joseph Joffo

" Gute Geschichte mit einigen Längen"

[Rezension[ "Die Wölfe kommen"Jérémy Fel

"Spannender Slasher Thriller im Richard Laymon Style."

[Unsere Woche ♥] #Neuzugänge #News #Leserattengetuschel


Wie geht es euch, wir hoffen gut? 
Die Woche sind bei uns zwei neue Bücher eingezogen unter anderem "Einen Herzschlag entfernt" von Tracie Frank Mayer in dem es um den Kampf einer Mutter um ihr Kind geht, das schwer erkrankt ist. Und dann "Bloody Art- Die Göttin" von Kristopher Triana, der aus dem Festa Verlag kommt und nichts für schwache Nerven zu sei scheint. Auf beide Bücher sind wir sehr gespannt. Dazu aber gleich noch mehr, Kennt wer von euch eins der Bücher schon?
Zudem rückt die Buchmesse immer näher und wir bitten euch, die Daumen zu drücken, dass nichts mehr dazwischen kommt. Denn im Moment gehts mir mal wieder nicht so gut. Ich hoffe doch sehr das es klappt,
Nächste Woche wird es dann hier ruhig sein und wir melden uns nach der Messe zurück. Wir wünsche euch ein schönes Wochenende und sagen bis bald. Alles Liebe eure Leseratten und der Lesefuchs Lena.

Freitag, 29. September 2017

[Unsere Woche ♥] #Neuzugänge #News #Leserattengetuschel

Herzlich willkommen zu einem neuen Wochenrückblick von uns. Diese Woche ist echt bescheiden, denn sie fing für mich mit einem mächtigen Hexenschuss an, der mich wörtlich gesagt umgehauen hat. Hinzu kommt, dass mich Facebook teilweise gesperrt hat, weil irgendwer meinen, in Gruppen geteilten Post, als Spam gemeldet haben muss. Jetzt kann ich bis zum 04.10 nichts mehr in Gruppen schreiben oder teilen. Hattet ihr schon ähnliche Erlebnisse? Jetzt zum eigentliche Thema, unseren neuen Büchern, die diese Woche bei uns einziehen durften. Wie immer würden wir uns über Feedback von euch sehr freuen.
Viel Spaß mit unseren Neuzugängen. Habt ein schönes Wochenende. Alles Liebe eure Leseratten.
  

Freitag, 22. September 2017

[Unsere Woche ♥] #Neuzugänge #News #Leserattengetuschel

Wieder eine Woche vorbei und es ist Zeit für unseren Neuzugänge/Wochenrückblick. Wie ihr sicherlich schon bemerkt habt ist bei uns der Herbst eingezogen. Wie findet ihr unsere herbstliche Bloggestaltung?  Über Kommentare und Meinungen würden wir uns wie immer  sehr freuen. Diese Woche hatte ich schon große Panik, denn mein Laptop war kaputt und ich habe gebangt, ob ich ihn überhaupt wieder bekomme. Zum Glück hat unser Bekannter nur eine neue Festplatte einbauen müssen, ("nur",  mal eben 120 €) aber billiger wie ein neuer. Trotzdem ist das nicht unser Jahr, denn nahezu alle Haushaltsgeräte( Herd, Waschmaschine, Trockner und Kühltruhe) sind dieses Jahr über den Jordan gegangen. Wenn jetzt noch mehr kommt, siehts für die Buchmesse echt mau aus. Drückt uns die Daumen, das es dabei bleibt. Jetzt aber mal zu den Neuzugängen. Diese Woche sind einige tolle Bücher bei uns eingezogen, die wir gleich näher vorstellen werden.
Unser Dank geht an den Festa Verlag, an den dtv Verlag  und an das Bloggerportal/Randomhouse
Also viel Spaß bei folgender Buchvorstellung und schon mal ein schönes Wochenende gewünscht, alles Liebe eure Leseratten und der Lesefuchs.💗

[Rezension] "Was bleibt, ist qualvolle Angst"Eva-Luisa Menderes

"Ein Buch das mich tief berührt hat und von solcher Grausamkeit erzählt, dass es einem dem Atem nimmt."

Freitag, 15. September 2017

[Unsere Woche ♥] #Neuzugänge #News #Leserattengetuschel


Wie geht es euch, wir hoffen gut? 
Endlich gibt es wieder einen Wochenrückblick mit unseren Neuzugängen, die in der letztem Zeit bei uns eingezogen sind. Kennt wer eins der Bücher schon?
Ich habe es endlich geschafft und meine Leseflaute überwunden, denn ich habe in der letzten Woche geschafft, zwei Bücher zu lesen, die gleich auch näher vorgestellt werden. Die Rezension erfolgt dann in den nächsten Tagen.
Unser letztes Wochenende, mit Büchermarkt, war zwar sehr stressig, aber es hat mächtig Spaß gemacht,den ganzen Tag mit Büchern zu hantieren.
Gesundheitlich geht es mir soweit (den Umständen entsprechend) gut, bis auf die Migräne die mich seit Anfang der Woche am Wickel hatte. Aber wie sage ich und Karl immer, es gibt viel viel schlimmeres.
So ihr Lieben, wir wünschen euch viel Spaß mit dem folgenden Post.
Über Kommentare und Anregungen von euch würden wir uns sehr freuen.
Machts gut, bleibt gesund und habt ein schönes Wochenende.
Alles Liebe eure Leseratten und der Lesefuchs Lena 💕

Mittwoch, 6. September 2017

[Wir sind wieder da] So war unser "Sommer"


Wir melden uns aus unserer Sommerpause zurück. In diesem Post werden wir euch von unserem "Sommer" berichten, wenn man dieses, dieses Jahr, als solchen bezeichnen kann.

Lesetechnisch hatten wir uns ja vorgenommen den Sommer über nur das zu lesen, was uns Spaß macht und dann auch nicht zu rezensieren. Karl ist es gelungen, er hat  fünf Bücher gelesen, die er im Laufe der Zeit doch  nach und nach rezensieren wird. Lena hat ein Buch begonnen, an dem sie immer noch liest. Und jetzt kommen wir zu mir. Ich habe den ganzen Juli und August KEIN Buch in die Hand genommen. Ich hatte schon die Befürchtung, ganz vom Lesen abzukommen.

 Jedoch habe ich letzte Woche ein tolle Buch vom dtv Verlag bekommen und zwar handelt es sich um das Buch "Die Wölfe kommen" von Jeremy Fel.
Das Buch hat mich begeistert und ich lese zwar nicht so schnell und viel pro Tag wie früher, jedoch lese ich wieder und das beruhigt und freut mich ungemein.
Hier mal Näheres vom Buch, falls es euch auch interessiert.



Das Virus des Bösen

Was verbindet einen Jugendlichen, der in den 70er Jahren in Kansas das Haus seiner schlafenden Eltern anzündet, einen New Yorker Stricher, der Jahrzehnte später den dreijährigen Sohn einer Kundin entführt, die Kellnerin in Indiana, die von einem grauenhaften Ereignis aus ihrer Vergangenheit eingeholt wird, und den Ehemann, der auf der anderen Seite des Atlantiks rasend vor Eifersucht seine Frau umbringt? Kapitel für Kapitel, Geschichte für Geschichte führt J. Fel den Leser hinein in ein beängstigendes Labyrinth: Im Epizentrum des von den USA bis nach Europa wabernden Bösen steht der Psychopath, eiskalte Mörder und Gangsterboss Walter Kendrick.

Ich habe in der Sommerpause gemerkt, dass ich mir in letzter Zeit viel zu viel Druck mit dem Bloggen gemacht habe, was ich in Zukunft vermeiden werde. Das heißt, ich werde nur dann bloggen, wenn ich wirklich Zeit und Lust habe. Ich werde natürlich versuchen viele Rubriken, wie die REZENSIONEN, den WOCHENRÜCKBLICK und die  TOP TEN DER NEUERSCHEINUNGEN weiter zu posten,  wobei die Rezensionen im Vordergrund  stehen werden. Was bedeutet, wenn ich es nicht schaffe, wird es den Wochenrückblick und die Neuzugänge erst in der folgenden Woche geben. Also alles wie immer, nur ohne den selbstauferlegten Stress.
Ich denke ihr habt Verständnis dafür, oder?

Ich sitze manchmal stundenlang an einem Post. Wenn ich  zB. die Top Ten der Neuzugänge schreibe auch schon mal zwei Tage. Leider kommt so gut wie nie ein Kommentar von euch, was wir sehr schade finden. Ich weiß dann nie, habt ihr den Post überhaupt gelesen, oder interessiert es euch  nicht. Leider kann man die Post auf Blogger nicht liken, was ich eigentlich sehr schade finde. In Zukunft würden wir uns über  euer Feedback sehr freuen. Nur ab und an mal einen kleinen Kommentar wäre echt klasse. Damit wir wissen, es kommt auch bei euch an.

Um euch richtig willkommen zu heißen, sind wir eine Verlosung am Planen, die in der nächsten Woche online gehen wird. Also immer schön am Ball bleiben. Wir werden euch auch auf unserer Facebookseite auf dem Laufenden halten.

Ansonsten geht es mir wieder etwas besser. Meine Depressionen habe ich mit Medikamenten einigermaßen im Griff. Allerdings gab es eine RIESIGE ÜBERRASCHUNG, ich habe endlich meine Rente auf Dauer durch und muss nun nicht mehr von Arzt zu Arzt und ewig zu irgendwelchen Gutachtern. Dieses ist echt das beste, was in der letzten Zeit passiert ist. Ihr glaubt nicht, was dadurch für ein Druck von mir genommen wurde.

Das war es auch fürs erste von uns. Wir wünschen euch eine schöne Restwoche. Ich werde am Freitag nicht zum Wochenrückblick kommen, da wir am Wochenende wieder ehrenamtlich auf einem großen Volksfest helfen und für den Freundeskreis der Stadtbibliothek Solingen Bücher verkaufen,
Also falls wir uns hier nicht mehr lesen sollten, wünschen wir euch auch schon einmal ein schönes Wochenende.


Bild und Textmaterial Quelle Amazon

© Petra Donatz 06. September 2017

Dienstag, 11. Juli 2017

[Sommerpause]


Hallo, ihr lieben Leser, Autoren  und Verlage, 💕
wie einige vielleicht schon auf Facebook mitbekommen haben, ist es etwas ruhiger um mich/uns geworden. Dieses liegt daran, dass mich meine Depression fest im Griff  hat.
Medikamente für mich zu finden, die sich mit meinen unzähligen anderen Medikamenten vertragen, ist nicht so einfach, weswegen ich auch noch keine Besserung spüre.
Ich merke immer mehr, wie wenig Spaß mir mein früher so geliebtes Lesen und das Bloggen bereitet, was sehr schade ist.  Deswegen habe wir (Karl, Lena und ich) einen Entschluss gefasst, nämlich eine Sommerpause einzulegen. Diese geht von heute bis zum 04. September.

Ich werde mich in dieser Zeit viel der Familie widmen, denn nach den Ferien beginnt auch Lena ihre Ausbildung und wir wollen diesen Sommer einfach noch mal zusammen genießen.


Karl, Lena und ich werden in dieser Zeit mal keine Rezensionsexemplare lesen, sondern versuchen uns auf unseren Sub zu stürzen. Vielleicht macht das Lesen ja auch wieder Spaß, wenn der Druck, eine Rezension zu schreiben, von mir genommen wird.

Deswegen meine Bitte an die Verlage und Autoren, bitte habt Verständnis, eure Rezensionen sind nur aufgeschoben und werden beim Neustart im September wieder Vorrang haben.

 Wir hoffen auf eurer Verständnis und dass ihr uns trotzdem als Leser treu  bleibt,
 Habt einen schönen Sommer.